Produkt Pulverreich Active

Das Wasser auf Berghütten schmeckt anders als Zuhause: Es ist meistens sehr mineralstoffarm, da es durch wenige Gesteinsschichten geflossen ist. Bei langen anstrengenden Bergtouren haben wir etwas gesucht, womit wir unser Trinkwasser mit Mineralstoffen anreichern können.

Newsletter

Hat natürliches Mineralwasser aus der Flasche immer viele Mineralstoffe?

Der Name "Mineralwasser" könnte darauf schließen lassen. Bis zu einer EU-Harmonisierung im Jahre 1980 war dies auch der Fall (mindestens 1000mg Mineralstoffe pro Liter war Pflicht). Manches bekannte Mineralwasser hat nun nicht mal mehr 50 mg Mineralstoffe pro Liter und damit deutlich weniger als fast jedes Leitungswasser in Deutschland.

Elektrolyte pur für Sport und Reisen

Produkt Pulverreich Active

Wasser ist der gesunde Durstlöscher Nr. 1, aber nur hochwertiges Mineralwasser bietet viele Mineralien. Der Mineralstoff-Komplex fügt Magnesium, Kalzium, Kalium und Natrium (Elektrolyte) auch Leitungswasser oder Quellwasser hinzu, wie sie in hoch mineralisiertem Mineralwasser vorkommen - dem natürlichen Sportgetränk. Speziell für eine gute Löslichkeit in Wasser ohne Rückstände und Neutralität im Geschmack entwickelt, mit hoch qualitativen, kostenintensiven Rohstoffe ohne Zusätze, zuckerfrei, vegan.

Für Deine Aktivitäten

Mineralien
Mit wertvollen Mineralien für Ausdauersport.
Geschmacksneutral
Geschmacks­neutral wie Mineralwasser.
Trinksysteme
Rückstandsfrei für Trinkflaschen und Trinkrucksäcke.
Leicht
Leicht und gut transportabel.

Verfügbarkeit

Bequem online bei Amazon erhältlich:

Jetzt bei Amazon einkaufen

Vertriebspartner:
Bei Interesse am Vertrieb eines unserer Produkte, freuen wir uns über eine Nachricht.

Gründungsgeschichte

Das Wasser auf Berghütten schmeckt anders als Zuhause: Es ist meistens sehr mineralstoffarm, da es durch wenige Gesteinsschichten geflossen ist. Wir versuchten auf langen anstrengenden Bergtouren unser Trinkwasser mit Magnesium anzureichern, sowohl Brausetabletten als auch Sticks waren nie das Richtige. Es hat einige Zeit gedauert, bis dies zur ersten Produktidee der kleinen Unternehmung wurde. Mit wissenschaftlicher Neugier ausgestattet fand ich mich bald auf Fachmessen zu Nahrungsergänzungen wieder. Nach einer langen Entwicklungsphase folgte Gründung (2017), Patentantrag und endlich Produktion. Es gibt viele neue, innovative Ideen, lässt Euch überraschen!